Bayreuth: Festspielhaus braucht Millionen vom Bund

Die Gerüste an der Fassade des Bayreuther Festspielhauses sind schon längst verschwunden. Abgeschlossen ist die umfassende Sanierung aber noch lange nicht. Das Innere des Hauses wurde zuletzt in den 60er Jahren renoviert und muss dringend erneuert werden. Die Gesamtkosten der Sanierung werden auf einen niedrigen dreistelligen Millionenbetrag geschätzt. Das Geld haben Land und Stadt nicht.



Anzeige