Bayreuth: Nicole Kaiser – Die jüngste Uni-Kanzlerin Deutschlands

Als erste Frau an der Verwaltungsspitze der Universität Bayreuth startete Nicole Kaiser im April 2021 in die Amtsgeschäfte. Neben der Umsetzung begonnener Projekte aus der Hightech Agenda will sie auch die Digitalisierung von Verwaltungshandeln und die Kommunikation auf dem Campus voranbringen. Die 33-jährige Kaiser, geboren in Kulmbach, trägt die Verantwortung für rund 1.000 Mitarbeiter sowie einen Millionen-Etat der Universität. Die Besonderheit: Sie ist nicht nur in der Geschichte der Bayreuther Uni die jüngste Kanzlerin. TVO-Reporter Bodo Heyn hat sie besucht.



Anzeige