Bayreuth: Premiere für Tag der Elektromobilität

Das Thema Elektromobilität ist derzeit in aller Munde und spielt gerade in Zeiten von Dieselskandal und Feinstaubbelastungen in den Großstädten eine immer größere Rolle. Bis zum Jahr 2025 wird die Elektromobilität zweifellos ihren Durchbruch erreichen. So zumindest schätzt man das an der Uni Bayreuth ein. Dort ist im vergangenen Jahr der Lehrstuhl Elektrische Energiesysteme eingerichtet worden, wo am langlebigen und zuverlässigen Einsatz von Batterien und Brennstoffzellen geforscht wird. Aber nicht nur die Wissenschaft beschäftigt sich in der Wagnerstadt mit dem Thema.