Bayreuth: Private Treffen als Pandemie-Antreiber?

Einmal mehr beraten Bund und Länder über mögliche weitere Verschärfungen der Kontaktbeschränkungen. Wirklich beschlossen ist im Moment (16. November 2020, 18.00 Uhr) noch nichts, aber was nach Willen der Bundesregierung beschlossen werden soll, das ist bereits an die Öffentlichkeit gedrungen: Eine Verschärfung der Beschränkungen zum Schutz vor einer Infektion mit Covid-19. Demnach soll man sich künftig nur noch mit maximal zwei Angehörigen eines anderen Hausstandes treffen, außerdem sollen Kinder und Jugendliche eine feste Kontaktperson definieren und sich nur noch mit dieser einen festen Person treffen. Mehr dazu erfahren Sie hier auf unserer TVO-Themenseite.

Es geht weiterhin darum, eine zu schnelle Ausbreitung des Virus‘ und damit einen möglichen Kollaps des Gesundheitssystems zu verhindern. Aber sind Treffen im privaten Bereich auch der momentane Antreiber der Pandemie? Um diese Frage zu beantworten, haben wir mit dem Gesundheitsamt Bayreuth und dem dortigen „Contact Tracing Team“ gesprochen.



Anzeige