#BesondereHelden: Das halten die Oberfranken von den Videos der Bundesregierung

„Besondere Helden“ sind im Moment die, die einfach auf ihrer Couch hängen und gar nichts machen. Das zumindest ist vereinfacht gesagt die leicht ironische Kernaussage der Corona-Werbekampagne, die die Bundesregierung dieser Tage gestartet hat – eben unter dem Titel „Besondere Helden“. Sie soll Menschen dazu animieren, sich an den „Lockdown Light“ zu halten und zu Hause zu bleiben. Drei Videos sind dazu veröffentlicht worden, sie sind vor allem für junge Menschen gedacht.

Weil sich die Heldenhaftigkeit des Couchpotato-Daseins unter normalen Umständen aber doch eher in Grenzen hält, werden die Videos seit ihrer Veröffentlichung kontrovers diskutiert. Was die Oberfranken davon halten –und ob sie sich an die Regeln halten -, das haben wir in der Bayreuther Innenstadt erfragt.



Anzeige