Aus Oberfranken wird Bibberfranken: „Ich rechne mit Temperaturen von bis zu -20 Grad“

Aus Oberfranken wird in den kommenden Tagen Bibberfranken! Nach der Schneewalze und dem Glatteispanzer wird Oberfranken in den kommenden Tagen zu einer Tiefkühltruhe! Wetterexperte Christian König sieht Temperaturen von bis zu -20 Grad in Oberfranken. Diese „Eiszeit“ soll mindestens die kommenden zehn Tage anhalten. Was für die Fauna durchaus zu einem harten Kampf gegen den Frost führt, kann für die Flora – und hier besonders für die Bäume – auch einen positiven Effekt haben. Mehr dazu im Wettertalk mit Christian König.

 



Anzeige