Bogenschießen: Oberfrankens Elite trifft sich in Bayreuth

Oberfranken ist in vielerlei Hinsicht aufgeteilt, unter anderem auch in vier Schützengaue: West, Nord, Nordost und Süd. In jedem Jahr richtet ein Gau die Oberfränkischen Meisterschaften im Bogenschießen aus, diesmal fand die Veranstaltung bei den Schützen der Bayreuther Turnerschaft statt. Die sind ein mehr als würdiger Gastgeber, schließlich sind sie in der vergangenen Saison in die 1. Bundesliga aufgestiegen. Das war allerdings in der Halle. Die Bezirksmeisterschaften waren nun allerdings auf der BTS-Schießanlage im Bayreuther Stadtteil Oberkonnersreuth. Dort konnten die Bayreuther den Heimvorteil zumindest in der Mannschaftswertung voll nutzen.