Brand bei Bosch in Bamberg: Dunkle Rauchwolken ziehen über die Stadt!

Rauchwolken verdunkelten am Donnerstagnachmittag (07. November) den Himmel über Bamberg. Das Feuer, welches auf dem Bosch-Gelände der Domstadt ausbrach, hatte nach ersten Informationen der Polizei seinen Ursprung im Bereich der Galvanik. Zur genauen Klärung der Brandursache hat die Kriminalpolizei Ermittlungen aufgenommen. Brandfahnder klären derzeit, wie es zum Ausbruch des Feuers kommen konnte. Verletzte Personen soll es nicht gegeben haben. Die betroffenen Mitarbeiter konnten sich aus dem Umkreis der Gefahr begeben. Dazu ein Statement von Silke Gahn, Pressesprecherin bei der Polizeiinspektion Bamberg-Stadt.

 

 

 

(Bildquelle: News5)



Anzeige