Brand in Behindertenwerkstatt: Polizei geht von Zusammenhang mit Einbrüchen aus

In der Nacht zum vergangenen Donnerstag (27. August 2020) brannte im Bayreuther Industriegebiet Laineck der Großteil einer Werkstatt für behinderte Menschen nieder. Wir berichteten. Nachdem im Umfeld der Werkstatt wohl in der gleichen Nacht in mehrere Geschäftsgebäude eingebrochen wurde, hatte die Polizei auch direkt in Richtung eines möglichen Zusammenhangs ermittelt. Nun ist klar: Von einem solchen Zusammenhang ist tatsächlich auszugehen.

 



Anzeige