Brand-Tragödie in Helmbrechts: Todesursache der Dreijährigen geklärt

Nach dem Wohnhaus-Brand am Samstagnachmittag (24. Oktober) im Helmbrechts (Landkreis Hof), bei dem ein dreijähriges Mädchen ums Leben kam (Wir berichteten), stellten Rechtsmediziner nun fest, dass das Kind an einer Rauchgasvergiftung starb. Die weiteren Ermittlungen von Kripo und Staatsanwaltschaft Hof dauern an.

 



Anzeige