Burgwindheim: Unfall nach Ausweichmanöver

Ein Tier das die Straße überquerte war der Grund eines Verkehrsunfalls, der sich am Montagabend (11. Februar) auf der Bundesstraße B22 zwischen dem Ebracher Ortsteil Eberau und Untersteinach, einem Ortsteil von Burgwindheim (Landkreis Bamberg), ereignete. Dies berichtete die Polizei am heutigen Dienstagvormittag (12. Februar). Nachdem der 32-jährige Fahrer versuchte dem Tier auszuweichen, verlor er daraufhin die Kontrolle über seinen Wagen und fuhr nach links in den Graben. Zahlreiche Rettungskräfte waren für die Bergungsarbeiten am Einsatzort. Mit leichten Verletzungen kam der 32-Jährige in ein Krankenhaus. Der Sachschaden lag bei 2.100 Euro.

 



Anzeige