Calderón-Spiele 2019 in Bamberg: „Der Brandner Kaspar und das ewig´Leben“

Wer Lust auf einen unterhaltsamen, entspannten Abend an der frischen Luft hat, der sollte sich Tickets für die Calderón-Spiele in der alten Hofhaltung in Bamberg sichern. In diesem Jahr wird mit „Der Brandner Kaspar und das ewig´Leben“ ein Klassiker der bayerischen Literatur aufgeführt. In dem Stück geht es um den 72-jährigen Brandner Kaspar, der gemeinsam mit seiner Enkelin Marei in einem kleinen Häuschen am Berg wohnt. Eines Tages klopft der Tod an seine Tür, um ihn mitzunehmen. Mithilfe von etwas Kirschgeist ergaunert sich der Brandner beim Kartenspiel 18 weitere Jahre auf der Erde. Doch bald merkt er, dass das Spiel um Leben und Tod Konsequenzen hat. Dieser bayerische Klassiker feiert am Samstag (06. Juli) Premiere und sorgt für den idealen Unterhaltungsmix in einer tollen Atmosphäre.



Anzeige