Coburg: Collage für den guten Zweck

Die ganze Welt kämpft mit den Folgen der Coronapandemie. Doch es gibt Länder, die leiden besonders. Zum Beispiel Brasilien, wo fast 2,8 Millionen bestätigte Fälle registriert wurden und fast 95 Tausend Tote. Durch das Samba-Festival hat Coburg eine Verbindung zu dem südamerikanischen Land. Diese Verbindung nimmt ein Verein nun zum Anlass, Geld für soziale Projekte in Brasilien zu sammeln.



Anzeige