Coburg: Martin Luther zu Gast auf der Veste

Der 31. Oktober ist ein besonderer Tag – viele denken jetzt wahrscheinlich an Halloween – verkleiden und gruseln. Aber vor allem ist es für die evangelische Kirche ein historisch wichtiger Tag. Denn mit dem 31. Oktober 2016 wird das Reformations-Jubiläumsjahr eingeläutet. Vor 500 Jahren soll der Reformator Martin Luther seine 95 Thesen an die Schlosskirche in Wittenberg geschlagen haben. Und was hatte Luther mit Oberfranken und Coburg zu tun? Die Antwort gibt Martin Luther den Besuchern auf der Veste Coburg höchstpersönlich.