Coburg: Samba Festival 2020 wird virtuell

Die Veranstalter des Samba-Festivals haben sich etwas besonderes ausgedacht, um doch noch ein wenig brasilianisches Feuer nach Oberfranken zu holen. Getanzt wird einfach online. Das heißt: auf Facebook und YouTube. Auf den Seiten des Festivals sind dort neue Samba-Videos zu sehen, und zwar vom 10. bis zum 12. Juli, jeweils um 20:00 Uhr.

 



Anzeige