Coburg: Sonnwendfeuer brennt zu früh!

Heute am 21. Juni ist der kalendarische Sommerbeginn. Vielerorts werden am längsten Tag des Jahres wieder die traditionellen Sonnenwendfeuer abgebrannt. Auch in Oberfranken ist dies Brauch und Tradition. Für die Bewohner im Coburger Stadtteil Scheuerfeld, sah es dagegen düster aus. Am Mittwochabend (19. Juni) brannte vor Ort das bereits gesammelte Holz. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr löschten das Feuer in der Nacht ab. Eine Selbstentzündung schlossen sie aus. Der Verein TSV Scheuerfeld bekam aber nun Hilfe…



Anzeige