Coburg: Spielzeughersteller Haba spendet 500.000 Atemschutzmasken an Klinikum

Der Spielzeughersteller Haba aus Bad Rodach bei Coburg schaffte es insgesamt 3 Millionen zertifizierte Atemwegsmasken für das bayerische Gesundheitssystem zu ordern. Um an diese Menge zu gelangen, nutze das Unternehmen seine internationalen Kontakte. Eine halbe Million der Masken wurden gestern dem Klinikum in Coburg gespendet.

 



Anzeige