Coburg: Viel los am Reformationstag

Der 31. Oktober ist dieses Jahr aus zweierlei Hinsicht ein ganz besonderer. Einerseits feiern die Protestanten

in aller Welt das 500-jährige Reformationsjubiläum und andererseits ist er ein deutschlandweiter Feiertag. Dieses einmalige Fest möchte der Kirchenkreis-Kirchentag auch ganz besonders feiern. Und zwar in Coburg natürlich – der Luther-Stadt in Oberfranken. Unter dem Motto „Evangelium feiern“ gibt es am 31. Oktober ein ökumenisches Programm für Groß und Klein.