Corona-Ausbruch in Lichtenfels: Schleppten Impfteam-Mitarbeiter das Virus ein?

In 19 Alten- und Pflegeheimen ist das Coronavirus im Landkreis Lichtenfels seit Beginn der Corona-Pandemie ausgebrochen. 19 Mal mussten und müssen Bewohnerinnen und Bewohner, Pflegekräfte, Heimleitungen und Behörden mit dem Virus und den Auswirkungen zurechtkommen. Aus dem aktuell betroffenen Pflegeheim Elisabeth in Lichtenfels aber kommt ein Vorwurf, der selbst beim Lichtenfelser Landrat ein gehörige Portion Unmut auslöst.

Haben Impfteams einen Corona-Ausbruch in einem Pflegeheim in Oberfranken verursacht? Dies ist die Vermutung des Geschäftsführers des Pflegeheims Elisabeth in Lichtenfels, Fabian Franke. Fast alle Bewohner wurden positiv getestet. Auch zahlreiche Mitarbeiter erhielten einen positiven Bescheid.

 



Anzeige