Corona-Hotspot Hof: Stadt wird weitere Einschränkungen in Kraft setzen

Die Stadt Hof liegt am Donnerstag (26. November) mit einem 7-Tage-Inzidenzwert von etwa 270 wieder unter der Marke von 300 – am Mittwoch war das noch anders. Die 300er-Marke ist die, ab der laut der neuen Beschlüsse der Staatsregierung die höchste Kategorie Maßnahmen ergriffen werden kann: Das kann für einzelne Städte oder Landkreise dann komplette Besuchsverbote in medizinischen Einrichtungen, komplette Schulschließungen bis sogar hin zu nächtlichen Ausgangssperren bedeuten. Wir haben darüber mit Oberbürgermeisterin Eva Döhla gesprochen, außerdem mit einem Hofer Gastronom und einem Einzelhändler.



Anzeige