Corona-Krise: 500 Euro Bonus für alle bayerischen Pflegekräfte

Die Ausgangsbeschränkungen in Bayern werden für viele Menschen mit jedem Tag schmerzhafter. Dies sind aber die Mittel, das betonte Ministerpräsident Markus Söder in seiner heutigen (07. April) Pressekonferenz, die dafür sorgen, dass der Freistaat gut dasteht, was die Ausbreitung des Covid-19-Erregers angeht. Die Neuinfektionsrate liegt zum heutigen Dienstag unter 5 Prozent. Eine Lockerung der Beschränkungen stellt Söder aber dennoch nur lose in Aussicht. Bis zum 19. April werden wohl auf jeden Fall noch alle aktuellen Regeln in Kraft bleiben. Zudem hat das Kabinett am Vormittag den angekündigten 500-Euro-Pflegebonus beschlossen – für alle stationären und ambulanten Pflegekräfte und auch für Rettungssanitäter.

 

 



Anzeige