Corona-Krise: Bayerische Staatsregierung informiert

Am Dienstag (21. Juli) informierte das bayerische Kabinett über den weiteren Corona-Fahrplan für Bayern. Beteiligt an der Pressekonferenz waren Staatsminister Florian Herrmann, Gesundheitsministerin Melanie Huml und Familienministerin Carolina Trautner. So gilt unter anderem ab dem 1. September der Regelbetrieb für Kitas. Außerdem beschloss das bayerische Kabniett ein Pandemie-Zentrallager, das den Freistaat vor einer möglichen zweiten Corona-Welle rüsten soll. Dies und weitere Ergebnisse im Beitrag.

 

 

 



Anzeige