Corona-Krise: Bayern-Fahrplan bis Pfingsten!

Am Dienstag (05. Mai) verkündete Bayerns Ministerpräsident Markus Söder im Rahmen einer Pressekonferenz weitere Corona-Lockerungen für Bayern bis vorerst Pfingsten. Somit wurden auch die Ausgangsbeschränkungen in Kontaktbeschränkungen umgewandelt. Die Maßnahmen wirken und dies schlägt sich auch auf die Infektionszahlen nieder. Zudem gibt es Lockerungen für Besuchsrecht in Seniorenheimen, in Schulen, Kitas, in der Gastronomie, Hotellerie, Sport und Kultur.

 



Anzeige