Corona-Krise: Hotel- und Gaststättenbranche bangen um Existenz

Nicht nur die Tourismusbranche ächzt unter dem verlängerten Lockdown. Am Fuße des Ochsenkopfs im Ort Bischofsgrün (Landkreis Bayreuth) wird um die Existenz gebangt. Thomas Puchtler – Inhaber des Gasthofes „Deutscher Adler“ und eines Ferienhotels muss seit mittlerweile zehn Wochen die Türen geschlossen halten. Er versucht sich mit Alternativen gerade so über Wasser zu halten, denn von den versprochenen Hilfen kam noch nicht viel bei den Betrieben an. Die Stimmung in der Branche ist mittlerweile dramatisch.



Anzeige