Corona-Krise: Keine Ostergottesdienste in den Kirchen?

Dürfen Gläubige in diesem Jahr das Osterfest auch in der Kirche begehen? Das ist eine Frage, die gerade in dieser Woche viele Menschen umtreibt. Ostern 2020 sind die ersten reinen Online-Andachten übertragen worden. Nun ist die Überraschung recht groß gewesen, als es hieß „keine Präsenzgottesdienste an Ostern zu veranstalten.“ So das Credo nach der Ministerpräsidentenkonferenz von Montag auf Dienstag. Dieses Mal sind gerade die Kirchenoberen von Gottesdiensten mit Besuchern ausgegangen. Ob und wie das nun genau aussehen kann oder soll ist weiterhin noch unklar.



Anzeige