Corona-Krise: Obergrenze im benachbarten Landkreis Sonneberg überschritten

In Nürnberg und München gehen die Menschen gegen die Anti-Corona-Maßnahmen auf die Straße. In anderen Regionen steigen die Fallzahlen wieder deutlich an. Sollte die eingeführte Obergrenze von 50 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohnern in den vergangenen sieben Tagen überschritten worden sein, sind die Landkreise zuständig und dazu aufgefordert, Maßnahmen zu ergreifen. Das bedeutet: Lockerungen wieder rückgängig zu machen. Einer dieser bislang bundesweit fünf kritischen Regionen ist der Landkreis Sonneberg. Direkt an der Grenze zu Oberfranken.

 



Anzeige