Corona-Krise: Verstärkte Tests bei Reiserückkehrern und Erntehelfern

Nun haben ja auch in Bayern die Sommerferien begonnen – und damit auch die Urlaubszeit. Vor dem Hintergrund der Coronasituation dürfte aber auch die für viele in diesem Jahr etwas anders aussehen, denn die aktuelle Entwicklungen zeigen, dass – was das Virus betrifft – von einer Entspannung wohl eher nicht die Rede sein kann. Entsprechend kritisch wird die Lage hierzulande von den Gesundheitsexperten beobachtet – und entsprechend streng von staatlicher Seite kontrolliert. Urlaubs- und Reisezeit unter Coronabedingungen ist deshalb auch das große Thema des Bayerischen Kabinetts gewesen.



Anzeige