Corona-Krise: Weihnachtsmärkte auf dem Prüfstand!

Im nächsten Monat ist bereits der 1. Advent. Am 29. November wird dann auch offiziell die Vorweihnachtszeit eingeläutet. Die Weihnachtsmärkte öffnen ihre Pforten. Normalerweise! Heuer ist aufgrund der Corona-Pandemie alles anders! Abstand und Hygieneregeln treffen auf Bühnenprogramm und geselliger Glühweingenuss. Nicht alle Städte in Oberfranken können und wollen da mitziehen, auf wegen der weiterhin unklaren Lage. Kronach und Kulmbach haben ihre Märkte bereits abgesagt. Wir berichteten! In Bayreuth will man das vorweihnachtliche Treiben durchführen. Vor Ort haben wir nachgefragt…

 

 

 



Anzeige