Coronatestpflicht an Schulen: Klage aus Forchheim und Warten in Hof

In Hof Stadt und Land wird es auch für die Abschlussklassen an den Gymnasien und für die Übertrittsklassen, also für die Vierten, keinen Präsenzunterricht geben. Bayernweit wäre das grundsätzlich möglich, allerdings haben sich Oberbürgermeisterin Döhla und Landrat Bär aufgrund der hohen Inzidenzwerte dagegen entschieden. In jenem Fall müssen jede Schülerin, jeder Schüler und jede Lehrkraft, wenn sie ab Montag in den Präsenzunterricht oder in die Notbetreuung wollen, einen negativen Coronatest vorweisen. Die bayernweite Testpflicht ist da und löst wenige Tage vor ihrer Einführung nicht nur die helle Freude aus.



Anzeige