Corona-Hotspot Rehau: Wie der Landkreis Hof die Verbreitung verhindern möchte

Seit Dienstag (21. Juli) gilt die Stadt Rehau im Landkreis Hof als Corona-Hotspot. Aktuell gibt es 15 bestätigte Fälle. Wir berichteten. Seit Mittwoch (22. Juli) dürfen sich Bürger der Stadt Rehau kostenlos auf das Coronavirus testen lassen. TVO-Moderator Björn Karnstädt war vor Ort. Außerdem sprach er mit Hofer Landrat Oliver Bär über die aktuelle Lage und über die nächsten anstehenden Schritte, bei der Bekämpfung und Eindämmung des Coronavirus.



Anzeige