Dramatische Wetter-Szenen: Die Flut rollt durch Selbitz!

Ein schweres Unwetter setzte am Dienstagnachmittag (13. Juli) Teile von Selbitz unter Wasser. Die Kanalisation konnte die Regenmengen, die in kürzester Zeit vom Himmel fielen, nicht mehr aufnehmen. Gully-Deckel wurden nach oben katapultiert, Straßenzüge und Kreuzungen standen unter Wasser. Die Feuerwehr-Sirenen heulten. Die örtlichen Einsatz-Kräfte sind derzeit im Dauereinsatz. Über das genaue Ausmaß von möglichen Schäden ist noch nichts bekannt.

 

 

 

(Bildquelle: News5)



Anzeige