Durchsuchungen in Marktleuthen und Lichtenberg: Wende im Fall Peggy?

Einmal mehr kommt Bewegung in den Fall Peggy. Ein Fall, der Ermittlungsbehörden und die Stadt Lichtenberg im Landkreis Hof seit mittlerweile mehr als 17 Jahren nicht zur Ruhe kommen lässt. Am Mittwoch (12. September 2018) hat die Polizei nun in Lichtenberg und in Marktleuthen mehrere Objekte durchsucht und einen 41-Jährigen vernommen, gegen den sich laut offizieller Mitteilung von Polizei und Staatsanwaltschaft Verdachtsmomente ergeben haben. Der Mann gilt auch offiziell als Beschuldigter, genug Beweise für einen Haftbefehl haben die Behörden allerdings offenbar nicht. Nach seiner Vernehmung durfte der Mann nämlich wieder nach Hause.