Ein Fall für Dippold: Die Freimaurer in Bayreuth

Sie tragen Smoking oder Cut, ein Schurzfell, weiße Handschuhe und einen hohen Hut. Ihre Treffen sind geprägt von geheimnisvollen Ritualen. Ja und Nein sagen sie mit Hilfe von weißen und schwarzen Kugeln. Verschwörungstheoretiker dichten Freimaurern den Drang zur Weltherrschaft an – und spätestens seit den Romanen von Dan Brown übt die Freimaurerei eine gewisse Faszination auf uns Menschen aus. Die Freimaurerei in Oberfranken ist ein klarer Fall für Dippold – schließlich steht das Deutsche Freimaurermuseum – in Bayreuth!