Ein Fall für Dippold: Die Gärten von Bamberg

Mitten in der Innenstadt sind sie zu finden, versteckt hinter Häuserfronten, die innerstädtischen Gartenanlagen von Bamberg. Viele Gärtnereien sind bis heute in Betrieb– und mittendrin erzählt das Gärtner- und Häckermuseum ihre ganze Geschichte. Mit Salat, Gemüse und Kohlsorten wurde schon im Mittelalter Bamberg Stadt und Land versorgt, Gemüsesamen und nicht zuletzt das berühmte Bamberger Süßholz wurden international vertrieben.