Fichtelgebirge: Luchs Julchen erfolgreich freigelassen

Julchen heißt diese hübsche Katze. Die Einjährige Luchsdame ist jetzt offiziell im Fichtelgebirge angekommen. Ihren Namen hat sie bekommen, weil sie im Juli letzten Jahres in der Oberpfalz gefunden wurde. Völlig allein, ohne Muttertier. Jetzt ist sie mittlerweile ausgewachsen und die neueste Bewohnerin im Fichtelgebirge, dank der umsichtigen Pflege durch das Landesamt für Umwelt. Damit ist Julchen auch ein wichtiger Wegpunkt, um den Luchs wieder bei uns heimisch werden zu lassen.



Anzeige