Erster Landkreis in Oberfranken: Forchheim ist coronafrei

Die Gesundheitsministerin Melanie Huml verkündete am Donnerstag (18. Juni) in einer Pressemitteilung, dass inzwischen 48 kreisfreie Städte und Landkreise in Bayern die 7-Tage-Null-Inzidenz vorweisen würden. Das bedeutet: Seit einer Woche gab es dort keine neu gemeldeten Corona-Infizierungen. Die erste oberfränkische Stadt, die das geschafft hat, ist Forchheim. Dort gab es im Landkreis seit über zwei Wochen keine Neuinfizierten. TVO-Reporterin Stephanie Treske sprach mit dem Forchheimer Landrat Hermann Ulm.

 



Anzeige