„Fregger“: Das Oberfränkische Wort des Jahres 2020

In diesem Jahr hatte es die Jury nicht leicht, aus über 2.000 Einsendungen das Oberfränkische Wort des Jahres 2020 zu küren. Am Ende entschied sich das fünfköpfige Team einstimmig für „Fregger“, wie der Bezirk Oberfranken am Sonntag (20. September) mitteilte. Das Dialektwort ist in ganz Franken verbreitet und besonders beliebt in Oberfranken. „Fregger“ bezeichnet einen gewitzten Menschen oder ein freches, aber durchaus sympathisches Kind.

 



Anzeige