Fußball Ligapokal Finale: SpVgg Bayreuth schlägt den VfB Eichstätt 3:0

Die SpVgg Bayreuth hat am Dienstagabend (08. Juni) souverän den Ligapokal der Regionalliga Bayern gewonnen. Gegen den VfB Eichstätt gab es einen 3:0-Sieg. Bereits zur Pause lag die Altstadt im Liqui-Moly-Stadion von Eichstätt mit diesem Ergebnis vorn. Die Altstadt kann sich mit diesem Erfolg nicht nur über den Gewinn des Ligapokals freuen, sondern auch über die Teilnahme an der ersten DFB-Pokalrunde in der kommenden Saison und damit auch über garantierte Einnahmen von 130.000 Euro. Ob sich die Bayreuther den „Big Fish“ für die erste Runde angeln, wird am 04. Juli entschieden. Dann wird die erste Pokalrunde ausgelost.



Anzeige