Fußball Regionalliga: Traumstart für die SpVgg Bayreuth gegen den TSV Rain

Das ist richtig gut: Beim TSV Rain ist die SpVgg Bayreuth zum Start in die Regionalliga-Saison von Beginn an das spielbestimmende Team und hätte zur Pause eigentlich schon höher führen müssen als 1:0. Trotz des Platzverweises gegen Edwin Schwarz (62.) blieb die Rost-Elf besser. Noch drei Tore in Unterzahl bedeuteten das klare 4:0 auf fremdem Platz und die Übernahme der Tabellenführung.



Anzeige