Fußball: Zustimmung für bfv-Vorschlag

Fortführung ab dem 01. September statt Abbruch: so sieht kurz gefasst der Plan des Bayerischen Fußballverbandes (bfv) für die wegen Corona unterbrochene Spielzeit aus. Jedoch gibt es auch Vereinsvertreter, die einen Abbruch befürworten würden. Ein Meinungsbild, das der bfv am Wochenende in ganz Bayern eingeholt hat, lässt eine Tendenz erkennen. Doch die Regionalliga bleibt bei den Planungen zunächst außen vor – und der oberfränkische Vertreter, die SpVgg Bayreuth, hat eigene Vorstellungen in einem Offenen Brief formuliert.

 



Anzeige