Geldautomat in Selb gesprengt: Täter erbeuten hohe Bargeldsumme

Unbekannte Täter sprengten am Donnerstagmorgen (27. August) einen Geldautomat der Commerzbank in der Innenstadt von Selb (WUN). Nach ersten Erkenntnissen der Kriminalpolizei Hof erbeuteten die Täter eine mittlere fünfstellige Bargeldsumme. Der Sachschaden am Gebäude selbst taxierte die Polizei auf bis zu 100.000 Euro. Zu dem Vorfall ein Statement von Christian Raithel, Pressesprecher des Polizeipräsidiums Bayreuth.

 

 

 

(Bildquelle: News5)



Anzeige