Glutofen Oberfranken: „Waldsterben 2.0“

Bei den aktuellen Temperaturen ist man den ganzen Tag auf der Suche nach einem schattigen Plätzchen, an dem es sich halbwegs aushalten lässt und man sein Eis schlecken kann. So schön dieser warmer Sommer für uns auch sein mag, er hat auch seine Schattenseiten – zum Beispiel für die Natur. Christian König gibt einen Überblick über die derzeitige Wettersituation.



Anzeige