Grenzverkehr nach Tschechien nimmt wieder zu: Bundespolizei appelliert an die Bevölkerung

Mit dem Wegfall der coronabedingten Grenzkontrollen zu Tschechien Mitte der Woche (Wir berichteten!) verzeichnete die Bundespolizei nun wieder ein erhöhtes Verkehrsaufkommen an den Grenzübergängen in Oberfranken. Die Beamten befürchten, dass sich die Situation am Wochenende noch einmal deutlich verschärfen wird und wollen die Bürgerinnen und Bürger deshalb sensibilisieren. Nach dem Wegfall der Grenzkontrollen wird es aber eine intensivere Schleierfahndung der Bundespolizei an der Grenze zum Nachbarland geben – diese somit auch in den Landkreisen Hof und Wunsiedel.



Anzeige