Grüß Gott Oberfranken – die Ausgabe im November

Am 31. Oktober 1517 schlug Martin Luther seine 15 Thesen an die Schlosskirchen in Wittenberg und läutete damit die Reformation ein. Am 31. Oktober 2017 jährte sich der Reformationstag zum 500. Mal. Und genau dieser Jubiläumstag ist der krönenden Abschluss eines ganzen Jubiläumsjahres. Besonders gefeiert wurde dieser Tag natürlich in der oberfränkischen Lutherstadt schlechthin, nämlich in Coburg: Unter anderem mit einem ökumenischen Gottesdienst und dem Songcontest „Luther rockt“ der bayerischen Landeskirche.