Grüß Gott Oberfranken vom 27. Januar 2021

In der ersten Ausgabe von „Grüß Gott Oberfranken“ im Jahr 2021 geht es um den Corona-Lockdown: Unter welchen Hygienemaßnahmen die Feier des Abendmahls auch in Coronazeiten möglich ist, warum Gottesdienste trotz Lockdown stattfinden können und wie Fernsehgottesdienste eine Alternative zum Gottesdienstbesuch in Coronazeiten werden können – diese Fragen werden in den 15 Minuten beantwortet. In der neuen Rubrik „Mein Lieblingsort“ stellt Prädikantin Silke Meier den Lehrsteinbruch im Fichtelgebirge vor, an dem sie Gott ganz nah bei sich spüren kann.


Anzeige