Gunzendorf: Polizisten überfahren verletzten Fuchs mit Streifenwagen

Es ist ein Fall, der in ganz Oberfranken für Aufsehen sorgt. Wie nun bekannt wurde, haben bereits Anfang Januar Polizisten in Gunzendorf, einem Ortsteil von Buttenheim im Landkreis Bamberg, einen Fuchs mit dem Polizeiauto überfahren. Das Tier ist zuvor offenbar durch einen Pkw angefahren worden und wurde schwerverletzt auf der Straße liegen gelassen. Um dem Tier weiteres Leid zu ersparen, entschieden sich die Beamten den Fuchs zu töten, indem sie ihn mit dem Auto überfuhren. Genau wegen dieser Vorgehensweise ermittelt nun die Polizei-Inspektion Bamberg-Land gegen die beiden Polizisten.

 



Anzeige