Heimathelden: Tierheim Kulmbach

Tierisch wird es am heutigen Donnerstag (16. Mai) in unserer Reihe „Heimathelden“. Vor allem Eltern dürften folgenden Satz schon einmal gehört haben. „Mama, Papa ich will ein Haustier!“ Aber die Anschaffung von Hund, Katze, Hase und Co. sollte gut überlegt sein. Was viele unterschätzen: Tiere brauchen Pflege und machen entsprechend Arbeit. Wenn Haustierbesitzer das erst einmal begriffen haben, dann ist der Vierbeiner auf einmal gar nicht mehr so niedlich. Viele wollen ihn dann gar wieder loswerden. Auffangstationen sind dann oft Tierheime, wie das in Kulmbach. Damit die kleinen Racker dort nicht so einsam sind und trotzdem Liebe bekommen, gibt es ehrenamtliche „Katzenstreichler“ und „Gassigeher“, die sich um die Tiere kümmern.



Anzeige