Im Müll entsorgt: 19-jährige Mutter tötet ihr Baby nach der Geburt in Heinersreuth

Es war ein schrecklicher Fund in Heinersreuth im Landkreis Bayreuth. Eine Anwohnerin entdeckte am Montagmittag (19. Juli) vor dem Müllcontainer eines Mehrfamilienhauses ein totes Baby in einem Müllsack. Die Mutter, eine 19-Jährige, die aus dem Landkreis Bamberg stammen soll, hatte nach den bisherigen Ermittlungen der Staatsanwaltschaft Bayreuth das Kind in der Wohnung eines Bekannten in Heinersreuth wohl unbemerkt entbunden. Die 19-Jährige wurde laut Polizeibericht bereits am Montagabend verhaftet. Der Vorwurf lautet auf Totschlag.

 



Anzeige