Hof: 28-Jähriger fährt mit seinem Auto in den Untreusee

Was hat sich der 28-jährige Mann wohl dabei gedacht? Er setzte sein Auto mitten in der Nacht in den Untreusee in Hof. Mit voller Absicht! Bei der Fahrt war Alkohol im Spiel und ein Streit mit seiner Freundin ging der Aktion voraus. Sie informierte aufgrund der Seefahrt-Ankündigung ihres Freundes die Polizei und rettet ihm so möglicherweise das Leben, denn der 28-Jährige – der sich selbst nicht mehr an das Ufer retten konnte, wurde von einem Hofer Polizisten aus dem eisigen Wetter gezogen.