Hof: Stadt spendet AfD-Einnahmen für Flüchtlingshilfe

Dass durch eine Veranstaltung der AfD (Alternative für Deutschland) in der Hofer Freiheitshalle mehrere Hundert Euro an Spenden für die Flüchtlingsarbeit zusammenkommen, ist eine Meldung die man nicht jeden Tag zu hören bekommt. Zugegeben: Die AfD hat das Geld nicht direkt gespendet, sondern es war eine Entscheidung der Stadt Hof, die Einnahmen für einen guten Zweck zu verwenden. TVO-Reporter Bodo Heyn berichtet.

 



Anzeige